homebanner_kloster_1400 - copy
Das Dekanatsbüro Bielefeld-Lippe finden Sie im ersten Stock des Klosters St. Jodokus in Bielefeld am Klosterplatz.
Sie erreichen uns über den Seiteneingang auf der linken Gebäudeseite (gegenüber der Klosterschule).

Ute Quaing_pfarrbriefservice.de

Vielleicht hat sich jeder von uns schon einmal gefragt: “wie kann ich meine Mitmenschen für etwas begeistern, was ich selbst toll finde?“

“Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.” (Antoine de Saint-Exupéry)
Vielleicht hat sich jeder von uns schon einmal gefragt: “wie kann ich meine Mitmenschen für etwas begeistern, was ich selbst toll finde?“
Dies kann ich nur, wenn ich in den anderen das entzünde, was selbst in mir brennt.
Das heißt, den besten Weg, in anderen die Sehnsucht nach dem endlosen Meer zu wecken, ist, die Sehnsucht in sich selbst zu spüren.
Für die Sache „brennen“ - wenn du so richtig begeistert bist und den Wunsch verspürst auf das endlose Meer zu fahren, dann befindest du dich auf einer ganz anderen Schwingungsebene, als wenn du nur ein Schiff bauen lässt, weil es dir irgendjemand gesagt hat, oder du ein Schiff baust, weil du glaubst, ein Schiff bauen zu müssen, um irgendwelchen Ansprüchen genügen zu können.
Wenn du glaubst, ein Schiff bauen zu müssen, wirst du das Feuer der Begeisterung in dir nicht spüren. Du wirst es tun und dein Bestes geben, aber du brennst nicht dafür.

Erinnerst du dich an eine Situation in deinem Leben, als du die große Begeisterung gespürt hast?
Stell dir einmal vor deinen Augen die Situation vor, dass du anderen von deinen Plänen erzählst. Wie würdest du das machen?
Würdest du das voller Begeisterung mit einem Leuchten in den Augen machen? So, dass Jede/r von deiner Begeisterung angesteckt wird?
Wie redest du mit deinem Gegenüber, wenn du voller Begeisterung und Leidenschaft bist und andere ansteckst?
Vielleicht malst du ihnen in bunten Bildern aus, wie wundervoll alles ist, was du vorhast und wie wunderschön das wird, wenn all diese Sachen realisiert werden.
Und vielleicht fragt dich dann dein Gegenüber, mit diesen strahlenden Augen: “Okay, wo ist die Säge? Ich will ein Schiff bauen, denn ich will mit dir aufs endlose Meer!“
Verstehst du jetzt, was ich meine? Du kannst andere ganz einfach begeistern, wenn du selbst für eine Sache brennst, einfach, weil du mit deiner positiven Energie andere mitziehst.

Nico Schnittger

Wort zum Sonntag, Westfalen Blatt, 20. Juli 2021

Bildquelle: Pfarrbriefservice.de © Ute Quaing

Nico Schnittger

 

Nico Schnittger

 

 



 

 

Das Zukunftsbild

...beschrebt Grundlegenden Haltungen sowie theologische und pastorale Leitmotive für die Entwicklung der Erzdiözese in den kommenden Jahren.

CityKloster
CityKloster Bielefeld

Citypastorale Angebote im Puls der Stadt.
Klosterladen, Kirchenbank, Aktivitäten.

Gast und Haus
Gast und Haus Bielefeld

Der Idee Raum geben ...
Raum und Zeit, Antworten zu suchen und zu finden.

Pilgern mit PS
Pilgern mit PS

Neue Erfahrungen für Gashand, Geist und Seele

kefb Bielefeld
kefb Bielefeld

Bildungsangebote in Bielefeld und Lippe

Saintegidio

Freundschaft mit den Armen

Das Zukunftsbild
Das Zukunftsbild
CityKloster
CityKloster
Gast und Haus
Gast und Haus
Pilgern mit PS
Pilgern mit PS
kefb Bielefeld
kefb Bielefeld
Saintegidio
Saintegidio
previous arrow
next arrow

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.