Der neue Dechant heißt Norbert Nacke

Dechant Norbert Nacke (mitte) mit Dekanatsreferentin Rabea Krato und -referent Peter PützBei der Dechantenwahl am Nachmittag des 4.Juli 2019 wurde Pfarrer Norbert Nacke zum neuen Dechanten des Dekanates Bielefeld-Lippe gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Pfarrer Klaus Fussy an, der zum 1. Juni seinen Rücktritt erklärt hatte.

Die Einführung des neuen Dechanten wird Anfang Oktober erfolgen.

Pfarrer Nacke ist die Aufgabe des Dechanten nicht unbekannt. Zwölf Jahre war er Dechant des Dekanates Unna und sechs Jahre stellvertretender Dechant im Dekanat Bielefeld-Lippe.

Der Dechant steht den im Dekanat in der Seelsorge Tätigen vor und leitet das Dekanatsbüro Bielefeld-Lippe. Gemeinsam mit den dort tätigen Mitarbeiter*innen vertritt er die Katholische Kirche im Öffentlichen Raum, unterstützt die Gemeinden vor Ort und setzt Akzente bei der kirchlichen Entwicklung in Bielefeld und Lippe.
Dabei unterstützen ihn auch seine beiden Stellvertreter, die auf Vorschlag des neuen Dechanten durch den Erzbischof ernannt werden.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.