"Wann wird’s mal wieder richtig Sommer, ein Sommer wie er früher einmal war?“

13185 dsc 4979 by christian schmitt pfarrbriefservice

Viele kennen sicherlich dieses Lied und haben es innerlich mitgesummt. Die Sommerferien sind im vollen Gang und die Hälfte ist schon bald wieder vorbei. Und doch ist in diesem Sommer wirklich alles anders.

Wir alle mussten in den letzten Wochen und Monaten lernen, mit der neuen Situation umzugehen und dürfen dies in den Sommerferien nicht wieder vergessen. Dieser Umstand hat bei jedem von uns eine Veränderung zur Folge gehabt, egal ob in der Kita, Schule, Beruf, Familie, Gesellschaft oder Kirche.
Seit einem Jahr habe ich mich darauf gefreut, dass ich mit der KjG St. Michael Ummeln in die Ferienfreizeit fahren darf. Wie gerne hätte ich das Kochteam unterstützt und viele leckere Sachen gezaubert! Doch in diesem Jahr ist alles anders und die Ferienfreizeit muss, wie viele andere Aktivitäten, ausfallen. Ich selbst bin viele Jahre zu den Ferienfreizeiten mitgefahren und weiß sehr genau, mit wie vielen tollen Eindrücken und Erlebnissen ich wieder in den Alltag nach Hause gekommen bin. Ich war danach erschöpft, aber dennoch aufgetankt von der tollen Gemeinschaft, die ich in diesen Tagen erleben durfte. Und in diesem Jahr soll alles anders sein? Bislang ist das für mich noch unvorstellbar. Wie so viele Dinge, die in den letzten Monaten passiert sind.
Dennoch beeindruckt mich das Engagement und die Kreativität der ehrenamtlichen Gruppenleiter*innen. Sie stellen ein echtes Alternativprogramm auf die Beine, damit Kinder und Jugendliche einen Hauch von Ferienfreizeit verspüren können. Natürlich alles nach den entsprechenden Regeln und mit dem gebotenen Abstand.
Doch einer ist uns immer nah: Gott. Denn Gott ist nicht gebunden an den Himmel, sondern er ist etwas viel Größeres und Umfassenderes. Er ist allgegenwärtig, in dem, wie wir sind, wie wir leben und miteinander umgehen.
Indem wir ihm nah sind, sind wir uns -trotz Abstand- ebenfalls nah.
Ich wünsche allen Kindern und Jugendlichen bei ihren Aktivitäten viel Freude und vor allem Gottes‘ Nähe und möchte mich zudem bei allen ehrenamtlichen Gruppenleiter*innen für ihren Einsatz bedanken.
Nico Schnittger

Wort zum Sonntag, Westfalen Blatt, 18. Juli 2020, Christi Himmelfahrt

Bildquelle: Pfarrbriefservice.de © pexels / Pixabay.com - Lizenz

Nico Schnittger

 

Nico Schnittger

 

 



 

 

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.